Navigation

Forschungsmethodisches Seminar / Seminar Wirtschaftsinformatik (Bachelor)

Hinweise zum Wintersemester 2020/21

Die Veranstaltungen werden voraussichtlich auch im Wintersemester 2020/21 in hybrider Form (also virtuell und in Präsenz) stattfinden. Derzeit klären wir die Einbindung unserer Praxispartner in die Seminare. Weitere Informationen dazu folgen.

Kursinhalt

Studierende werden praxisnahe Fragestellungen zum Thema „Data-driven Business Process Management“ bearbeiten

Lernziele

Das Seminar gliedert sich inhaltlich in zwei Teilbereiche auf, dem Forschungsmethodischen Seminar und dem Seminar Wirtschaftsinformatik (Bachelor). Für jedes der beiden Seminare werden verschiedene Lernziele für die Studierenden verfolgt.

  • Hinsichtlich des forschungsmethodischen Teils sollen die Studierenden lernen Forschungsfragen zu formulieren und Forschungsmethoden anzuwenden, um die zuvor formulierten Forschungsfragen im Kontext des Process Mining systematisch zu beantworten. So können diese ihre Fähigkeiten in den Bereichen des wissenschaftlichen Arbeitens als auch dem Präsentieren ihrer Erkenntnisse verbessern.
  • Hinsichtlich des Wirtschaftsinformatik-Teils sollen die Studierenden ihr Wissen im Bereich des Process Mining verbessern. Dabei soll nicht nur theoretisches Wissen erlangt, sondern auch angewandt werden. Dies kann z. B. durch eine ausgeführte Datenanalyse, eine entwickelte Methode oder eine implementierte Technik erfolgen.

Unterrichtssprache

Deutsch

Prüfungsform

Seminararbeit (100 %) 

Verwendbarkeit des Moduls

Modul im Schlüsselqualifikationsbereich im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (82310 / 82385).

Termine

In Kürze!

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über StudOn.

Link zum Forschungsmethodischen Seminar

Link zum Seminar Wirtschaftsinformatik

Weitere Hinweise zum Webauftritt