Über uns

Digital Industrial Service Systems

Digital Industrial Service Systems sind Dienstleistungssysteme auf der Grundlage moderner Informationstechnik. Diese Technik ist Wegbereiter für digital-modifizierte und neuartig digitale Dienstleistungsgeschäftsmodelle durch veränderte „Digitalisierungsgrade“ bei Prozessen und Entscheidungen.

Cyber-physische Systeme (CPS) sind ein Beispiel für diese Wegbereiter. CPS bezeichnen physische Produkte, die mit Computer-Hardware, Software und Vernetzung ausgestattet sind. Anwendungsfälle für CPS sind die vernetze Fabrik, die vernetzte Stadt oder moderne Automobile.

Der Lehrstuhl entwickelt unmittelbare Lösungsbeiträge für beobachtete betriebliche Probleme oder gesellschaftliche Herausforderungen. Dazu arbeiten wir eng mit Unternehmen und Verbänden zusammen und engagieren uns bei der Beantragung und Durchfühung öffentlich geförderter Drittmittelprojekten mit interdisziplinären und teilweise internationalen Konsortien.

Unsere Forschungsergebnisse veröffentlichen wir in den führenden Fachzeitschriften unserer Disziplin. Der Lehrstuhl engagiert sich für die wissenschaftliche Community der Wirtschaftsinformatik, zum Beispiel durch die Ausrichtung von Veranstaltungen oder bei der Herausgeberschaft von Fachzeitschriften.

Lehrstuhl für Digital Industrial Service Systems


FAUSocial - IS Group DISS